GUTSCHEINE

Ihre persönliche Reise finden:

Busreisen

Erlebnisreise ins Alte Land am Elbstrom

Deutschland / Stade


Vier Linden Kiek In Hotel in Stade mit vielen Leistungen

Termine

  • Sa. 22.10.22 bis Sa. 29.10.22 (8 Tage)

Besuchen Sie das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet in Nordeuropa mit über 15 Millionen Obstbäumen, lassen Sie sich von der Natur verzaubern und bestaunen Sie die Vielfalt im Alten Land. Die Hansestadt Stade erwartet Sie mit ihrer 1000 jährigen Geschichte, geprägt von Wikingern und Schweden. Zudem verleihen die alten Hansehäuser, der mit Fleetkähnen befahrene Burggraben und der kleine Stadthafen Stade einen maritimen Charakter. Lernen Sie Deutschlands Norden ausgiebig kennen - ein einmaliges Programm erwartet Sie!

1. Tag: Anreise

Anreise und Zimmerverteilung im „Vier Linden Kiek In Hotel“ in Stade, Ihr Zuhause für eine erlebnisreiche Urlaubswoche. Am Abend 3-Gang-Menü und Begrüßungstrunk.

2.Tag: Rundfahrt Altes Land & Moorkieker

Heute erwartet Sie eine schöne Rundfahrt mit Reiseleitung im Alten Land. Mit einer Fläche von rund 14.300 Hektar Baumobst ist das Alte Land das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Mitteleuropas. 77 Prozent der Obstbäume sind Äpfel und 12,7 Prozent Kirschen. Sie besichtigen einen Obsthof und genießen außerdem einen deftigen Erbseneintopf in einer Original Altländer Obstscheune. Erleben Sie am Nachmittag bei einer Fahrt mit dem Moorkieker den 4 km langen Rundkurs und auf dem 1.200 m Bohlenweg den Torfabbau damals und heute. Das Kehdinger Moor prägte mit seiner schier unendlichen baumlosen Weite von über 40 km² das niedrig gelegene Land zwischen Elbe und ihrem Nebenfluss Oste.

3.Tag: Kehdinger Land und Cuxhaven

Erleben Sie am Vormittag die Fahrt mit der Schwebefähre in Osten. Seit bald hundert Jahren überragt die Schwebefähre von Osten, in ihrer Art einmalig in Europa, die Oste, den weithin unbekannten Nebenfluss der Elbe. 1909 erbaut, war sie jahrzehntelang die wichtigste Verbindung zwischen Hadeln und Kehdingen. Die zum Wahrzeichen des Ortes erwachsene Stahl-Fachwerkkonstruktion überfängt den Elbezufluss weithin sichtbar in einer Höhe von 38 Metern und einer Spannweite von 80 Metern. Weiterfahrt nach Cuxhaven. Mit der „MS Otter“ oder „MS Störtebeker“ geht es auf Hafenrundfahrt. Gefahren wird in die einzelnen Hafenanlagen und hinaus auf den Weltschifffahrtsweg Nummer 1, die Elbe. Sollte die Tide passen, geht der Schiffsausflug sogar zu den Seehundbänken.

4.Tag: Seestadt Bremerhaven - Seemeile

Die Seestadt Bremerhaven am Eingang zur Nordsee bietet Ihnen Attraktionen und maritime Erlebnisse der unterschiedlichsten Art. Das Meer im Norden und das reizvolle Umland rahmen die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste ein. Leuchttürme reihen sich entlang der Weser, Museumsschiffe tummeln sich im Hafen, im Deutschen Schifffahrtsmuseum liegt die älteste Kogge der Welt vor Anker, Windjammer und Ozeanriesen nehmen Kurs auf unsere Seestadt. Sie haben Gelegenheit zum Besuch des Klimahauses oder des Auswandererhauses.

5.Tag: Hamburg

Heute heißt es auf nach Hamburg. Das 1.200 Jahre alte Hamburg wird von Szenegängern und Kulturinteressierten gleichermaßen geschätzt. Hamburg steht allen Einflüssen sehr offen gegenüber. Kein Wunder, denn Deutschlands zweitgrößte Stadt (1,8 Millionen Einwohner) bietet beste Lebensqualität und internationales Flair. Langeweile ist hier ein Fremdwort, und das unterkühlte Nordlicht eine Legende! Erleben Sie eine Stadtrundfahrt durch Hamburg. Anschließend Fahrt mit der Lühe-Schulau Fähre. Sie besuchen die weltweit einzigartige Schiffsbegrüßungsanlage „Willkomm Höft“. Am Wedeler Elbufer werden seit 1952 täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang Schiffe aus aller Welt gegrüßt. Jeder Pott über 500 BRT, der den Hamburger Hafen anläuft, wird über die Lautsprecheranlage des Schulauer Fährhauses begrüßt oder verabschiedet.

6. Tag: Stade - Fahrt mit dem Fleetkahn

Lernen Sie Stade noch einmal bei einer Stadtführung aus außergewöhnlicher Perspektive kennen: Mit dem Fleetkahn wird der Burggraben, der Stades Innenstadt umsäumt, neu erlebbar. In einer etwa einstündigen Tour werden Sie entlang der Wallanlagen geschippert, erfahren vom Kahn-Kapitän Historisches und Aktuelles über die Stader Häfen sowie über die ehemaligen Befestigungsanlagen aus der Schwedenzeit und können sich an einer idyllischen Naturlandschaft erfreuen.

7.Tag: Ruhetag

Nach den vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen der letzten Tage legen wir heute einen erholsamen Ruhetag ein. Gestalten Sie den Tag ganz individuell nach Ihren eigenen Wünschen.

8.Tag: Heimreise

Abreise aus dem Alten Land mit vielen schönen Erinnerungen.


Unsere Leistungen

· Fahrt mit modernstem 4- o. 5-Sterne-Fernreisebus

· alle aufgeführten Busrundfahrten mit Reiseleitung

· inkl. Luhe-Schulau-Fähre, Fahrt mit dem Moorkieker, Fleetkahn, Elbfähre usw.

· Tagesfahrt nach Bremerhaven mit Stadtrundfahrt

· Rundfahrt Altes Land mit Reiseleitung

· Stadtrundfahrten oder Rundgänge in Cuxhaven, Hamburg und Stade

· Schiffsbegrüßung am Wedeler Elbufer

· Maritime Hafenrundfahrt in Cuxhaven

· Obsthofbesichtigung mit deftigem Erbseneintopf

· Begrüßungscocktail am Ankunftstag

· 7 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet

· 7 x Leckeres Abendessen mit 3-Gang-Menü

· beste Betreuung durch Familie Feldtmann

· alle Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC, Radio, Telefon, TV, Minibar


Preise

22.10.2022 bis 29.10.2022

Hotel Vier Linden, Doppelzimmer 898,00 €
Hotel Vier Linden, Einzelzimmer 1.045,00 €

Reise jetzt buchen:

Nicht das richtige gefunden?

Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter 06231 - 7934.
Oder Sie kontaktieren uns über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular